Jahresbericht Östringen / Odenheim - Schönstatt-Männer der Erzdiözese Freiburg

Direkt zum Seiteninhalt
Jahresbericht Männerligagruppe Östringen 2018/19


Die Schönstatt-Männerligagruppe Östringen trifft sich
einmal monatlich, Freitags nachmittags von 16 Uhr
bis ca. 18 Uhr im Bernhardushaus in Östringen, mit
Ausnahme des Monates August („Sommerpause“).
Derzeit besuchen die Gruppe regelmäßig 5 Männer.
Ein weiteres treues Mitglied verstarb am 30.12.2018;
ein anderer Mann unserer Gruppe kann aus
Altersgründen nicht mehr dabei sein.
Der Ablauf der Gruppenstunde hat sich über die Jahre
hinweg bewährt:
wir beginnen mit einem Lied (in der Regel aus dem
blauen Liederbuch).
Danach erfolgt eine Einstimmung, seit Januar 2019
immer einige Seiten aus dem Buch: Josef Kentenich –
Ein Leben am Rande des Vulkanes.
Nach der Einstimmung kommt das eigentliche Thema.
Gegen Ende der Gruppenstunde werden Schönstattspezifische
Informationen und Termine bekannt
gegeben.
Bei Bedarf wird ein neuer gemeinsamer Gruppen-
Vorsatz bestimmt, über den dann auch in
unregelmäßigen Abständen gesprochen wird.
Zum Schluß erfolgt ein Lied und ein Gebet.
mit der Internatszeit von Josef Kentenich nahe der
Festung Ehrenbreitstein, ebenso am 14.06.2019.
In der letzten Gruppenstunde vor der Sommerpause,
am 19.07.2019, befassten wir uns mit dem Vortrag
von Pfarrer Simon, gehalten bei der diesjährigen
Anbetungswoche auf dem Marienberg in Schönstatt.
Soweit der Bericht.
Gez. Wolfgang Maier / 13.09.2019


        



Zurück zum Seiteninhalt